Kerber – Sabalenka WTA Indian Wells 2019, Wett Tipp & Quoten

12. März 2019

Angelique Kerber - © Jimmie48 Photography / Shutterstock.com

Im Achtelfinale des WTA Indian Wells wird es am Mittwoch die Begegnung Angelique Kerber gegen Aryna Sabalenka geben. Beginn des Matches wird ungefähr um 04:00 Uhr (MEZ) sein. Auch wenn Sabalenka erst das zweite Mal beim Turnier in Kalifornien mit dabei ist, wird sie jetzt gegen Kerber leicht favorisiert. Die Weißrussin steht aktuell auf Rang 9 der Weltrangliste, einen Platz hinter Kerber. Es wird das erste Mal sein, dass die beiden Spielerinnen aufeinandertreffen werden. Während Kerber im letzten Jahr das Viertelfinale erreichte und früher auch schon zweimal das Halbfinale, war für Sabalenka der bisher größte Erfolg die 3. Runde, die sie im letzten Jahr erreichte. Für beide wäre ein Weiterkommen ein wichtiger Schritt auf der aktuellen Tour.

Im Match zuvor hat sich Kerber gegen die Russin Natalja Konstantinowa Wichljanzewa durchgesetzt, wozu sie drei Sätze gebraucht hat. Ein Match über drei Sätze hatte Sabalenka zum Turnierauftakt, zuletzt reichten aber zwei Sätze gegen Lesja Zurenko. Prinzipiell haben beide Spielerinnen Chancen die nächste Runde zu erreichen, der Unterschied in den Quoten ist nicht groß. Kerber spielt bis jetzt ein solides, aber noch kein überragendes Jahr. Sabalenka konnte hingegen stark in die Tour starten, als sie direkt einen Sieg in Shenzen holte. Schon im letzten Jahr hatte sie die Wuhan Open gewonnen, ist damit eine aufstrebende Spielerin, die auch noch für mehr Titel auf der Tour infrage kommt.

Leichter Vorteil in den Quoten für Sabalenka, aber ein echtes Übergewicht hat keine der beiden Spielerinnen in der Prognose. Gesetzt werden kann unter anderem auf Sieg- und die Satz-Wetten.

Zur Webseite von Interwetten

Kerber in Außenseiterrolle

Angelique Kerber hatte ein gutes letztes Jahr, immerhin hat sie Wimbledon gewinnen können. Doch es gab auch, gerade zum Ende der letzten Tour, immer wieder Rückschläge und auch in diesem Jahr konnte sie noch nicht so richtig in eine starke Form finden, um in die Nähe von Titeln zu kommen. Die Ausnahme spielt da der Hopman Cup Anfang des Jahres, bei dem sie an der Seite von Alexander Zverev den zweiten Platz belegte. Im letzten Jahr reichte es in Indian Wells zum Viertelfinale, allerdings scheiterte Kerber sehr deutlich mit einem 0:6 und 2:6 an Daria Kasatkina. 2012 und 2013 hatte es Kerber zweimal ins Halbfinale des Turniers geschafft. Überraschende Niederlagen gab es auch in diesem Jahr schon. Bei den Australian Open musste sich Kerber mit 0:6 und 2:6 gegen Danielle Collins in der 4. Runde geschlagen geben. Seitdem schaffte sie es noch in Doha ins Halbfinale und zuletzt in die 3. Runde von Dubai. In ihrem ersten Match in Indian Wells traf Kerber auf Julija Antonowna Putinzewa und konnte klar mit 6:0 und 6:2 gewinnen. Im Anschluss musste sie gegen die Russin Natalja Konstantinowna Wichljanzewa erst einen Satz hergeben, setzte sich aber schließlich mit 3:6, 6:1 und 6:3 durch. Abgesehen vom ersten Satz also auch eine dominante Leistung.

Steigert Sabalenka ihr Ergebnis?

Im Gegensatz zu Kerber hat Aryna Sabalenka erst einmal in Indian Wells gespielt. Das war im letzten Jahr und sie kam nicht über die 3. Runde hinaus. Sie scheiterte an der Tschechin Marketa Vondousova. Gegen Kerber hat sie jetzt die Chance ihr Ergebnis schon zu verbessern und wird dafür auch leicht favorisiert. Die 20-jährige Sabalenka hat ein gutes Jahr hinter sich, in dem sie zum ersten Mal erst die fast komplette Tour gespielt hat. Ausrufezeichen konnte sie mit dem Viertelfinale der China Open setzen, aber auch mit dem Halbfinale in Cincinnati und natürlich vor allem auch dem Sieg der Wuhan Open. Damit nicht genug, denn die aktuelle Tour begann sie mit dem Sieg in Shenzhen. Das hat Sabalenka auf Platz 9 der Weltrangliste gebracht, auch wenn in diesem Jahr noch nicht alles geklappt hat. Bei den Australian Open war beispielsweise schon nach der 3. Runde die Reise vorbei. Immerhin konnte sie aber ihre beiden Matches in der 1. Runde des Fed Cups gegen Andrea Petkovic und Laura Siegemund gewinnen. In Dubai scheiterte sie in der 3. Runde an Belinda Bencic.
In Indian Wells besiegte sie zunächst die Australierin Ajla Tomljanovic mit 6:3, 4:6 und 6:0. Gegen Lesja Zurenko aus der Ukraine reichten zwei Sätze aus. Durch ein 6:2 und 7:5 konnte Sabalenka in das Achtelfinale der Paribas Open einziehen.

Kerber – Sabalenka Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Es wird das erste Duell der beiden Spielerinnen gegeneinander.

Kerber – Sabalenka Tipp – WTA Indian Wells 2019

Da Kerber und Sabalenka das erste Mal aufeinandertreffen werden, gibt es keinen vorherigen Vergleich. Die Prognose der Buchmacher fällt aktuell entsprechend ausgeglichen aus, wenn auch mit leichtem Übergewicht für Sabalenka. In der Weltrangliste sind die beiden Spielerinnen direkte Nachbarinnen. Sabalenka ist aktuell eine aufstrebende Spielerin, die schon bei einigen Turnieren für Furore gesorgt hat. Kerber ist eine starke Spielerin, die aber auch bei vielen Turnieren in der Vergangenheit teilweise überraschend deutliche Niederlagen einstecken musste. Die Frage ist also, wie mental stark Kerber sein wird, um ihre Gegnerin schlagen zu können. In dieser Hinsicht scheint die elf Jahre jüngere Kontrahentin gefestigter. Daher der Tipp 2 – Sieg Sabalenka gegen Kerber.

Kerber – Sabalenka Quoten* – WTA Indian Wells 2019

Sieg-Wetten

Angelique Kerber: 2.00
Aryna Sabalenka: 1.70

Satz-Wetten

A. Kerber 2:0 A. Sabalenka: 3.15
A. Kerber 2:1 A. Sabalenka: 4.75
A. Kerber 1:2 A. Sabalenka: 4.35
A. Kerber 0:2 A. Sabalenka: 2.65

Alle Wettquoten* abgerufen bei Interwetten am 12.03.2019 um 08:10 Uhr (MEZ)

Zur Webseite von Interwetten


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Die Top 3 Wettanbieter für Tennis-Wetten:

Aktuelle Tennis Wetten News: