Bencic – Kerber WTA Indian Wells 2019, Wett Tipp & Quoten

15. März 2019

Angelique Kerber - © Jimmie48 Photography / Shutterstock.com

Die Paribas Open 2019 sind im Halbfinale angekommen. In der Runde der letzten vier Spielerinnen treffen unter anderem Belinda Bencic und Angelique Kerber aufeinander. Das Match wird am Samstag, dem 16.03.2019, um ungefähr 5:00 Uhr (MEZ) stattfinden. Im zweiten Halbfinale zuvor spielen Bianca Andreescu und Elina Switolina gegeneinander. Alle vier sind also nicht weit vom Titelgewinn entfernt und müssen dafür eben doch noch die schwierige Aufgabe bestehen, zwei Matches zu gewinnen. Für das Duell Bencic gegen Kerber wird die Schweizerin als Favoritin gehandelt. Bisher haben die beiden schon viermal auf der Tour gegeneinander gespielt, die Bilanz von Bencic ist positiv gegen Kerber. Das letzte Mal hat man sich allerdings Anfang des Jahres im Hopman Cup gegenüber gestanden.

Während Angelique Kerber schon zum dritten Mal im Halbfinale von Indian Wells steht, hat Belinda Bencic jetzt schon ihr bestes Ergebnis erreicht. Bis dato ist sie nicht über die 4. Runde hinausgekommen, im letzten Jahr scheiterte sie schon in der 2. Runde. Ein Finaleinzug wäre aber für beide neu. Es dürfte spannend werden, wenn man den recht ausgeglichenen Quoten im Vorfeld Glauben schenken möchte. Bencic leicht favorisiert, aber nicht so, dass ein Sieg schon in Stein gemeißelt wäre. Es bleibt offen.

Wettquoten zum Match werden nicht alleine nur auf den Sieg ausgegeben. Auch auf die Sätze kann gesetzt werden.

Zur Webseite von Sportingbet

Hält Bencics Erfolgsserie an?

Für Belinda Bencic läuft es derzeit sehr gut. Erst vor kurzem hat sie das WTA Turnier in Dubai gewonnen und sich dabei gegen Spielerinnen wie Sabalenka, Halep, Switolina und Kvitova durchgesetzt. Jetzt stehen ihre Chancen nicht schlecht, dass sie womöglich direkt in Indian Wells nachlegen könnte. Das wäre schon etwas, wenn man bedenkt, dass Bencic insgesamt erst drei Einzeltitel in ihrer Karriere geholt hat. Ihren ersten großen Titel holte sie sich 2015 bei den Canadian Open. Macht sie jetzt wie in Dubai weiter, könnte es ein sehr erfolgreiches Jahr für Bencic werden. Allerdings hat längst nicht alles auf der aktuellen Tour geklappt. Bei den Australian Open scheiterte sie zum Beispiel schon in der 3. Runde. Die jüngste Form zeigt aber auf jeden Fall nach oben für die Schweizerin, die aktuell auf Rang 23 der Weltrangliste steht.
Mit einem Sieg über die Belgierin Alison Van Uytvanck ist Bencic ins Turnier gestartet. Ihr Auftakt endete mit einem 6:4 und 6:1 Auch ihre nächste Kontrahentin sollte keine allzu große Chance haben. Bencic besiegte Jekaterina Jewgenjewna Alexandrowa mit 6:4 und 6:2. Selbst Naomi Osaka musste sich beim Ergebnis 6:3 und 6:1 schnell geschlagen geben. Erst Karolina Pliskova konnte Bencic einen Satz abnehmen. Am Ende wurde es dennoch ein 6:3, 4:6 und 6:3 für die Schweizerin, die favorisiert im Halbfinale antreten wird.

Erstes Mal Finale für Kerber?

Zum dritten Mal in ihrer Karriere steht Angelique Kerber im Halbfinale von Indian Wells. Das ist ihr zuvor 2012 und 2013 gelungen, allerdings ohne Einzug ins Finale. Das soll ihr jetzt aber gelingen, auch wenn sie als leichte Außenseiterin gegen Bencic gehandelt wird. Für Kerber wäre es ein wichtiger Schritt. Sie hat zwar schon drei Grand Slam Turniere gewinnen können, bisher aber noch keines der Premier Turniere. Ein Sieg gegen Bencic würde auch ihr erstes Finaleinzug bei einem Mandatory Turnier bedeuten. Oft hat sie in diesem Jahr gut in die Turniere gefunden, dann aber doch meist überraschend ein Match verloren und so noch keinen Titel gewonnen. In Dubai scheiterte sie beispielsweise in der 3. Runde gegen Su-Wei Hsieh. In Indian Wells hat sich Kerber bisher aber sehr formstark gezeigt.
Los ging es für Kerber gegen Julija Antonowna Putzinzewa. Mit 6:0 und 6:2 gewann Kerber das erste Match und konnte ein 3:6, 6:1 und 6:3 gegen Natalja Konstantinowna Wichljanzewa folgen lassen. Im Achtelfinale bekam sie es mit Aryna Sabalenka zu tun, die sie mit 6:1, 4:6 und 6:4 besiegte. Zuletzt im Viertelfinale hieß ihre Gegnerin Venus Williams. Der erste Satz war hart umkämpft, letztendlich setzte sich Kerber durch und gewann das Match mit 7:6 und 6:3. Insgesamt bisher eine mehr als nur solide Leistung.

Bencic – Kerber Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Schon mehrere Male haben Kerber und Bencic bisher gegeneinander gespielt. Auf der Tour hat es vier Duelle gegeben. Das erste 2014 bei den US Open. Bencic gewann, was sie auch 2015 in Cincinnati und 2016 beim Fed Cup wiederholen konnte. 2018 gelang Kerber endlich ihr erster Sieg gegen Bencic und das in Wimbledon. Letztendlich gewann Kerber auch das Duell. Die letzte Begegnung hat es aber eigentlich Anfang diesen Jahres gegeben. Beim Hopman Cup standen sich wie im letzten Jahr die Schweiz und Deutschland gegenüber. Im Einzelduell besiegte Kerber Bencic, während Bencic sich an der Seite von Federer gegen Kerber und Zverev durchsetzen konnte. Die letzten beiden Duelle hat also Kerber gewonnen.

Bencic – Kerber Tipp – WTA Indian Wells 2019

Mittlerweile kennen sich die beiden Spielerinnen ganz gut, haben Anfang des Jahres beim Hopman Cup sogar schon zweimal gegeneinander gespielt, wenn auch einmal davon im Doppel. Kerber hat die letzten beiden Einzelbegegnungen mit Bencic für sich entschieden, entsprechend wird sie in den Quoten auch nicht als totale Außenseiterin gehandelt. Kerber ist derzeit auch in guter Form. Dennoch spricht einiges für den Sieg der Schweizerin. Drei der bisherigen drei Duelle auf Hartplatz der Tour hat Bencic für sich entschieden. Auch die jüngsten Ergebnisse sprechen klar für Bencic, die sich nicht nur sehr souverän bis ins Halbfinale der Paribas Open gespielt hat, sondern kurz zuvor auch Dubai dominiert hat. Daher Tipp 1 – Sieg Belinda Bencic gegen Angelique Kerber.

Bencic – Kerber Quoten* – WTA Indian Wells 2019

Sieg-Wetten

Belinda Bencic: 1.80
Angelique Kerber: 2.00

Satz-Wetten

B. Bencic 2:0 A. Kerber: 2.70
B. Bencic 2:1 A. Kerber: 4.10
B. Bencic 1:2 A. Kerber: 4.60
B. Bencic 0:2 A. Kerber: 3.30

Alle Wettquoten* abgerufen bei Bwin am 15.03.2019 um 19:43 Uhr (MEZ)

Zur Webseite von Sportingbet


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Die Top 3 Wettanbieter für Tennis-Wetten:

Aktuelle Tennis Wetten News: