William Hill Tennis Wetten – Bonus & Testbericht

William Hill

Wenn es einen Buchmacher am Markt gibt, der eine lange Tradition aufzuweisen hat, dann ist das sicherlich William Hill aus Großbritannien. Eine Zahl verdeutlicht das schon sehr, denn gegründet wurde das Unternehmen bereits 1934, womit man wesentlich länger am Markt ist, als viele andere Buchmacher. Natürlich verpflichtet eine solche Tradition auch und tatsächlich kann man sich als Kunde bei William Hill sehr wohlfühlen. Das gilt insgesamt für das ganze Angebot, aber auch speziell auch für die Tennis Wetten. Über 5 Millionen Kunden zählt das Unternehmen weltweit, das Angebot umfasst viele verschiedene Arten von Sportwetten, aber auch Möglichkeiten in den Bereichen Games, Poker und Casino. Es gibt einen Willkommensbonus für Neukunden, einen guten Kundenservice und immer wieder auch verschiedene Aktionen.

William Hill Testbericht für Tennis Wetten

Tennis nimmt eine ganz wichtige Rolle im Wettangebot von William Hill ein, was nicht alleine nur an Wimbledon liegt. Weltweit ist Tennis eine beliebte Sportart, die natürlich anders als Mannschaftssportarten wie Fußball oder Basketball wirkt, aber jede Menge Turniere und Matches bereithält. Entsprechend groß fällt dann auch in Teilen das Angebot von William Hill zu Tennis aus. Abgedeckt werden zahlreiche Turniere, die über das Jahr stattfinden und zu den Touren gehören. Da gibt es natürlich ATP aber auch WTA Tennis. Sowieso sind auch die Grand Slam Turniere hier zu finden, aber auch der Davis Cup. Gut ist auch, dass William Hill zu den ganzen Turnieren und Matches nicht einfach nur normale Wetten im Programm hat, sondern viele Möglichkeiten anbietet, was vor allem auch für Tennis Fans interessant sein dürfte. Was die Tennis Quoten angeht, braucht sich William Hill nicht zu verstecken und kann häufig weit oben mitspielen. Das kann oftmals auch bei Außenseitern interessant werden.

Der Wettbonus

Neukunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können sich freuen, denn William Hill bietet gleich zu Anfang einen Willkommensbonus, mit dem sozusagen die ersten Schritte auf dem Portal umso einfacher zu gehen sind. Allen Tippfreunden, die sich erstmals bei William Hill registrieren, gewährt der Anbieter nämlich einen Bonus in Form von zwei Gratiswetten im Gesamtwert von 100€ (2x 50€). Dazu muss bei der Registrierung/Wettkonto-Eröffnung der Bonuscode „DEU100“ verwendet werden. Zudem darf bei der ersten Einzahlung NICHT Skrill, Neteller oder Paysafecard verwendet werden, da sich diese Zahlungsmittel nicht für den William Hill Gratiswetten Bonus qualifizieren.

Für die erste Gratiswette (max. 50€) müssen neue Kunden die erste Sportwette mit einem Mindesteinsatz von 5€ und einer Mindestquote von 1.50 spielen. William Hill schreibt Ihnen dann 50% Ihres Wetteinsatzes als erste Gratiswette (100€ wetten & 50€ Gratiswette kassieren) gut. Die zweite Gratis-Wette (50€) holen Sie sich, indem Sie mindestens 5 weitere Wetten platzieren, die einen Gesamteinsatz von mindestens 200 Euro aufweisen (Mindestquote 1.50). Die beiden Gratiswetten müssen dann in einem vorgegebenen Zeitraum verwendet werden (1.Gratiswette innerhalb von 30 Tagen & 2.Gratiswette innerhalb von 15 Tagen ab Bonusgutschrift). Die Gewinne aus den Gratis-Wetten können ohne weitere Umsatzbedingungen ausbezahlt werden.

Es gelten die AGB von William Hill.

Zur Webseite von William Hill

Allgemeine Bewertung von Wettanbieter William Hill

Das Wettangebot

Schaut man in das Angebot von William Hill hinein, findet man eine wirklich große Fülle an verschiedenen Möglichkeiten. Tennis spielt dabei eine ganz große Rolle, was man schon am Menü sehen kann. Hier ist Tennis ganz weit vorne zu finden. Der Inhalt der Kategorie hängt natürlich auch maßgeblich von den aktuellen Turnieren ab, weshalb es zum Ende des Jahres oftmals etwas ruhiger wird. An erster Stelle steht aber Fußball, das auch bei William Hill das größte Stück vom Kunden ausmacht. Wer hier nach bestimmten Ligen, Vereinen oder Spielen sucht, wird sicherlich fündig. Das gesamte Angebot lässt die Erfahrung von William Hill am Markt erahnen, denn hier ist ein Buchmacher, der das gesamte Spektrum abdecken will. Entsprechend gibt es noch Basketball, Handball und Eishockey. Darüber hinaus lassen sich noch mehr als 20 andere Sportarten finden. Ob nun Motorsport, Pool oder auch Boxen. Ebenso finden hier Themen wie E-Sport und Politik einen Platz. Neben Sportwetten gibt es auch Casinoangebote sowie Games und Poker.

Der Kundensupport

Eine ganz wichtige Säule im Angebot eines Wettanbieters ist der Kundensupport, ohne den es letztendlich einfach nicht geht. Es geht darum, dass man als Kunde Fragen direkt beantwortet bekommt und so keine Ungereimtheiten bleiben. Auch zu Beginn müssen Neukunden schnell ihr Konto verifizieren können, wofür ein schneller und kompetenter Service notwendig ist. Auf verschiedenen Wegen kann man William Hill erreichen und gerade deutschsprachige Kunden können sich über einen kostenlosen Telefonsupport in Deutsch freuen. Sieben Tage in der Woche von 9 bis 1 Uhr steht der Kundenservice so zur Verfügung, was schon vorbildlich ist. Außerdem gibt es natürlich auch noch den Kontakt per E-Mail, bei dem man auch nicht lange auf Antworten warten muss.

Die Zahlungsoptionen

Bevor man bei William Hill mit echtem Geld spielen kann, muss man natürlich auch echtes Geld einzahlen. Das ist auch ganz zu Anfang notwendig, wenn man den Bonus beanspruchen möchte. Verschiedene Zahlungsoptionen stehen bei William Hill zur Verfügung, mit denen man Geld auf sein Konto bringen kann. Die Auswahl ist groß, sodass jeder Kunde seine bevorzugte Wahl treffen kann. Es gibt die Möglichkeiten der Kredikarten, Entropay, Paysafecard, Skrill, Sofortüberweisung, Giropay, Neteller, Ukash, Eps, PayPal, Fast Bank Transfer, CashDirect, WebMoney, Nordea, Abaquoos, iDEAL, Banküberweisung und noch viele weitere. Jede sollte hier also eine bevorzugte Methoden für Ein- und Auszahlungen finden können. Der Rahmen und die Dauer der jeweiligen Art können im Hilfebereich von William Hill nachgesehen werden.

Die Sicherheit

Ein ganz entscheidender Faktor bei einem Wettanbieter ist die Sicherheit. Damit gemeint ist, dass der Kunde rundum geschützt ist, sowohl was sein Geld, als auch seine Daten angeht. Teilweise geht es um große Summen und natürlich auch um Zahlungsverbindungen, entsprechend muss das Thema Sicherheit vom Wettanbieter im höchsten Maße geklärt werden. William ist ein sehr seriöses Unternehmen, dass mit offiziellen Lizenzen agiert und auch bei den Verfahren (Anmeldung, Auszahlung) hohe Sicherheitsstandards anlegt. Transaktionen und eingeloggte Aktionen werden über verschlüsselte Verbindungen abgehandelt.

Die Wettquoten

Ein ganz wichtiger Aspekt bei Sportwetten sind natürlich die Wettquoten, um die sich alles dreht. Letztendlich ist es gerade bei Favoritenquoten manchmal nicht ganz so wichtig, ob sich die Quoten unterscheiden, aber natürlich möchte man insgesamt bei einem Wettanbieter sein, der gute Quoten bietet. William Hill ist in dieser Hinsicht eine gute Adresse, denn unterm Strich gehören die Quoten auf jeden Fall immer mit zum oberen Mittelfeld oder teilweise auch darüber hinaus. Es werden nicht durchgängig die besten Quoten geboten, aber der Durchschnitt stimmt und gerade bei der Premier League kann man so manches nettes Angebot finden. Was die Tennis Quoten von William Hill angeht, ist man da auch oftmals auf der sicheren Seite.

Die Webseite

Es mag im ersten Augenblick nicht unbedingt der wichtigste Faktor sein, aber erfahrene Kunden von Online Wettanbietern wissen eine gute Webseite zu schätzen. Es geht darum, dass man sich als Neukunde schnell zurechtfinden kann und auch sonst nicht ewig klicken muss, bis man endlich bei einem gewünschten Angebot angekommen ist. William Hill setzt in dieser Hinsicht nicht unbedingt Standards, was aber auch in großen Teilen am sehr großen Angebot liegt, das irgendwie untergebracht werden muss. Bei näherer Betrachtung gibt es eine klare Aufteilung der verschiedenen Bereiche und Sportarten. Vom Design und der Farbgebung her hebt sich William Hill wohltuend von der Konkurrenz ab. Insgesamt eine gut funktionierende Webseite, in die man sich aber vielleicht ein paar Minuten reinfuchsen muss.

Die Livewetten

Schon beim ersten Öffnen der Seite kann man direkt sehen, dass es natürlich auch Livewetten im Angebot von William Hill gibt. Wie auch bei anderen Anbietern ist dafür ein eigener Bereich vorgesehen, was an der unterschiedlichen Art von Livewetten liegt. Dort angekommen können Kunden ein wirklich sehr großes Angebot an Livewetten finden, das sich auch noch nach Sportarten unterteilen lässt. Je nach Sportart gibt es unterschiedlich viele Angebote, wobei Fußball auch hier ganz stark vertreten ist. Aber auch Tennis Livewetten spielen bei William Hill eine ganz große Rolle, vor allem wenn die wichtigen Turniere des Jahres anstehen. Gewettet werden kann dann nicht alleine nur auf die Sieger der Matches, sondern auch auf einzelne Momente wie Satz- oder Punktegewinne. Entsprechend interessant können die Quoten werden, die sich ständig des Matchverlaufs entsprechend ändern werden.

Die Wettlimits

Bei William Hill gibt es verschiedene Limits, was beispielsweise die Einzahlungen oder auch die Wetten selbst betrifft. So kann man sich grundlegend selbst ein Einzahlungslimit setzen, sodass man in einem bestimmten Zeitraum nicht mehr als diese Summe einzahlen kann. Was die maximalen Wetteinsätze angeht, gibt es von William Hill dazu keine klare Aussage, allerdings gibt es durchaus Gewinnlimits, woran sich dann auch die Einsätze orientieren müssen. William Hill behält sich dabei vor, in bestimmten Fällen auch auf einzelne Kunden einzugehen, was letztendlich auch dem Spielerschutz dienen soll.

Die Mobilen Wetten

Wer William Hill von seinem mobilen Endgerät aus nutzen möchte, hat den Vorteil, dass es auch eine mobile Version gibt, die mit einer vereinfachten Darstellung daherkommt und so die Sache auf jeden Fall erleichtert. Wer es noch einfacher haben möchte, kann auf die William Hill Apps für Android oder auch iOS zurückgreifen und bekommt das Angebot so wirklich optimal aufbereitet dargeboten. Die mobilen Angebote decken sich mit der normalen PC-Version.

Die Wettsteuer

Die Wettsteuer und William Hill ist ein interessantes Thema, denn nachdem sie 2012 mit dem neuen Glücksspielvertrag eingeführt worden ist, hat sich William Hill vom deutschen Markt entfernt. Mittlerweile ist man aber mit den Sportwetten wieder zurück, die Kunden müssen jetzt 5% Steuer vom Bruttogewinn zahlen. Das ist eine gängige Regelung, die auch sehr fair ist. Es bedeutet nämlich auch, dass bei Verlusten keine Wettsteuer zu zahlen ist, die dann nämlich vollständig von William Hill übernommen wird.

Zur Webseite von William Hill