Strategien & Systeme bei Tennis Wetten

Tennis Wetten Strategien

Sportarten unterscheiden sich in verschiedenem Maße voneinander, doch gerade Tennis nimmt auch noch einmal eine besondere Rolle ein. Da Tennis ein Sport für sich ist und auch entsprechend die Wettmärkte Quoten zu bieten haben, die es in dieser Form bei anderen Sportarten nicht gibt, gilt es auch bei den Strategien auf die Besonderheiten zu achten. Nur wer bei seinen Überlegungen auch wirklich Tennis und die vorgegebenen Wettmöglichkeiten im Blick hat, kann entsprechend eine Strategie oder System dafür entwickeln. Natürlich gibt es auch bereits einige Taktiken, mit denen man zumindest seine Chancen verbessern kann. Eine hunderprozentige Tennis Wetten Strategie gibt es zwar nicht, aber durchaus Ansätze, die interessant sind. In jedem Fall ist es meist besser, wenn man eine Idee beim Tennis Wetten hat und nicht einfach nur auf gut Glück ins Blaue rät.

Einzelwetten Strategie für Tennis Wetten

Es gibt unterschiedliche Strategien, die man bei Tennis Wetten angehen kann. Eine bezieht sich auf sogenannte Value Wetten. Damit gemeint sind Wetten, die für den Kunden einen Wert haben, sich also lohnen können. Der Hintergrund dabei sind die Quoten des Wettanbieters. Der errechnet die Quoten nach bestimmten Mustern, doch keinesfalls muss man immer mit den Quoten übereinstimmen. Manchmal kann es auch sein, dass man eine Quote, gerade bei einem Tennis Match, für zu hoch angesetzt hält, die tatsächliche Wahrscheinlichkeit also eigentlich höher ist, zumindest nach eigener Einschätzung. In einem solchen Fall geht man also möglicherweise davon aus, dass ein Spieler noch deutlich favorisierter ist, als es die Quoten vermuten lassen. Dann hat man grob zwei Möglichkeiten: Zum einen setzt man einen kleineren Betrag, um doch noch im Falle des Verlustes abgesichert zu sein. Oder man setzt einen hohen Betrag, um möglichst viel aus der Value Wette herauszuholen. Diese Strategie beruht also darauf, dass man die Quoten des Buchmachers nicht einfach als gegeben hinnimmt und sich eigene Chancen ausrechnet.

Value Wetten bedeuten auch, dass die Quoten letztendlich auch nicht zu niedrig ausfallen sollten, da die Wette dann eben auch keinen wirklichen Wert mehr für den Wettenden hat. Ungefähr bei 1.60 bis 2.50 sollte die Quote liegen, damit es wirklich lohnen kann. Die eigenen Quoten ausrechnen kann man über einen Schlüssel. Hat man die Chancen in Prozenten im Sinn, so kann man 100 durch diese Zahlen teilen und erhält eine eigene Quote. Auch gibt es eine Formel mit der man einen Wert ausrechnen kann, der eine Value Wette offenbart. Nimmt man den eigenen Prozentwert (beispielsweise die Gewinnchance von 50% für einen Spieler) multipliziert diesen mit der Quote des Anbieters und teilt durch 100, dann sollte ein Wert von über 1 herauskommen (Prozentwert x Quote des Anbieters / 100).

Kombiwetten Strategie für Tennis Wetten

Kombiwetten verhalten sich natürlich in der Gesamtschau anders als Einzelwetten, aber grundsätzlich sollte man jede einzelne Auswahl für sich behandeln. Entscheidend ist am Ende erst einmal nicht die vielleicht lukrative Quote, sondern die Chancen jedes einzelnen Matches, aus dem man die Kombi zusammenbaut. Es ist schließlich keine Kunst, einfach auf alle Außenseiter zu tippen und so eine hohe Quote zu erhalten. Eine Strategie kann auch sein, dass man die Kombination auf einer einzelnen Wette basieren lässt, die man als Value Wette einschätzt. Wenn man zu dieser noch zwei oder mehrere hohe Favoritentipps hinzufügt, kann man so den möglichen Gewinn noch ein gutes Stück nach oben schrauben, ohne aber gleich auch ein Vielfaches des Risikos eingehen zu müssen.

Systemwetten Strategie für Tennis Wetten

Systemwetten gehen noch einen Schritt weiter und sind im Grunde die Kombination von Kombiwetten. Eine Kombiwette beruht darauf, dass alle Auswahlen richtig sein müssen. Die Systemwette kann hier aber noch dafür sorgen, dass auch alle Auswahlen noch einmal in anderer Kombination zu Gewinn führen können. So können dann auch nur beispielsweise drei von fünf Tipps richtig sein, wofür man dann seinen Gewinn erhält. Auch bei Systemwetten kann man auf eine Value Wette zurückgreifen, die das Fundament bildet, während die anderen Auswahlen sozusagen als Bonus dazu genommen werden. Systemwetten haben grundsätzlich aber den Vorteil, dass man hiermit Verluste vermeiden kann, während hohe Gewinne naturgemäß von einem hohen Einsatz gespeist sein müssen.

Wir haben für Sie verschiedene Tennis Wettstrategien veröffentlicht:
Tennis Wetten auf Favoriten (Strategie für Kombiwetten / Systemwetten)
Tennis Live Wetten Strategien