LeoVegas Tennis Wetten – Bonus & Testbericht

LeoVegas

Löwenstark – dafür steht LeoVegas. Vor allem ist der Name „LeoVegas“ Casino Fans ein geläufiger Begriff und zählt zu den stärksten Marken im Bereich Online-Glücksspiel. Erst 2011 gegründet, legte das Unternehmen eine rasante Entwicklung hin und nimmt mittlerweile eine Spitzenplatzierung unter den Glücksspielanbietern ein. Im Mai 2016 legten dann die Skandinavier eindrucksvoll nach, als man die „Fühler“ auf den Sportwetten Markt ausstreckte und fortan auch Wettfreunde bediente. Der nächste Meilenstein in der Erfolgsgeschichte von LeoVegas? Eines gleich vorweg: Auch wenn LeoVegas als Sportwetten-Anbieter vergleichsweise ein „Newbie“ ist, sind das Wettangebot, sowohl in der Breite als auch in der Tiefe, die angebotenen Wettquoten, Kundensupport und auch Neukundenbonus mehr als konkurrenzfähig. Ob eine Anmeldung bei LeoVegas empfehlenswert ist, verrät unser LeoVegas Wettanbieter Testbericht.

Zur Webseite von LeoVegas

LeoVegas Testbericht für Tennis Wetten

Das Tennis Wettangebot von LeoVegas

Wie bei allen Wettanbietern üblich, ist auch bei LeoVegas die vorherrschende Sportart der Fußball, aber auch Tennis Wetten werden mehr als ausreichend bedient. Fans der äußerst schnellen Ballsport Art werden im Grunde bei LeoVegas alles finden, was das Herz in dieser Hinsicht begehrt – angefangen bei den Grand Slam Turnieren, wie Australian Open, French Open, Wimbledon Championships oder den US Open, über die ATP und WTA Turniere bis hin zu den ITF Damen und Herren, Fed Cup und Davis Cup. Alle bekannten aber auch weniger bekannten Tennis Turniere sind bei LeoVegas zum Wetten vorzufinden. Damit kann das Wettangebot definitiv in der Breite überzeugen und bietet reichlich Raum für Abwechslung. Ebenso ein Blick auf die Tiefe (Anzahl der Wettmärkte pro Tennis Spiel) lässt sofort erkennen, dass auch in diesem Bezug LeoVegas eine gute Figur macht. Neben den Tennis Wetten je Spielansetzung sind im umfangreichen LeoVegas Wettangebot auch die beliebten Langzeitwetten vertreten. Ein Blick auf dieses Angebot ist durchaus zu empfehlen.

Wie platziere ich Tennis Wetten bei LeoVegas? Im Grunde ganz einfach: Zunächst einmal muss man bei LeoVegas in den Bereich der Sportwetten gehen. Schon auf der Hauptseite im „Sportbook“ stellt LeoVegas Tennis Begegnungen samt Wettquoten zum Wetten bereit, insofern natürlich Tennis Matches gerade am Laufen sind. Ansonsten aber geht es rechts mit einem Klick auf den Button „Sport durchsuchen“ – im Popup Menü „Tennis“ auswählen, zu den jeweils angebotenen Tennis Turnieren. Hier lassen sich dann die einzelnen Tennis Wettbewerbe gezielt auswählen. Ist die Auswahl getroffen (Häkchen setzen und den Button „Übernehmen“ anklicken), werden sämtliche Tennis-Ansetzungen übersichtlich gelistet, auf die sich schlussendlich wetten lässt.

Der Wettbonus

Tennisfans starten Ihr erstes Abenteuer bei LeoVegas mit einem ansprechenden 100€ Bonus in Form von zwei Gratiswetten (jeweils 50€). Den Willkommensbonus können neue Kunden selbstverständlich auch für anstehende Tennis Turniere nutzen. Grundvoraussetzung für den Bonuserhalt ist dabei, dass man das 18. Lebensjahr vollendet hat und noch kein Konto bei LeoVegas besitzt. Dieses Bonus Angebot gilt ausschließlich nur für Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland, die sich nach 12.00 Uhr am Freitag, den 28. September, registrieren und das Willkommensangebot „Sport“ auswählen.

Im ersten Schritt gilt es sich bei LeoVegas zunächst einmal zu registrieren und einzuzahlen (Skrill- und Neteller Einzahlungen sind NICHT bonusberechtigt). Auch wird der LeoVegas Bonus nicht direkt auf die erste Einzahlung gewährt, sondern auf die erste, platzierte Sportwette. Die qualifizierende Wette muss innerhalb von 7 Tagen nach der ersten Einzahlung platziert werden! Ein Mindesteinsatz gibt hier LeoVegas nicht vor – allerdings eine Mindestquote: 1,80 (min. Kombinationsquote).

Beispiel: Wenn Sie Ihre erste Wette bei LeoVegas mit einem 100 Euro Wetteinsatz platzieren, bekommen Sie 2 x Gratiswetten im Wert von jeweils 50 Euro, eine für Pre-Match und eine für Live. Nach Gutschrift sind die beiden Gratiswetten 7 Tage lang gültig und müssen in diesem Zeitraum auch verwendet werden. Wie bei Gratiswetten Bonus Angeboten üblich, werden alle Gewinne aus einer Gratiswette ohne den Einsatz selbst ausgezahlt! Zudem können die Gratiswetten nur über mobile Geräte gesetzt werden.

Weitere Informationen sind direkt beim Anbieter nachzulesen. Es gelten die AGB von LeoVegas. 18+

Zu LeoVegas und Bonus erhalten

Das Wettangebot

Auch das übrige Wettangebot von LeoVegas kann sich durchaus sehen lassen. Wobei natürlich, wie schon eingangs beschrieben, die tonangebende Sportart der Fußball ist. Aber auch abseits der Fussball Wetten hat LeoVegas einiges zu bieten und stellt seinen Kunden ein abwechslungsreiches Wett-Portfolio, bestehend aus über 25 verschiedenen Sportarten, zur Seite. Neben Tennis und Fußball sind es vor allen noch Eishockey, Basketball, Handball, Volleyball Baseball und natürlich Formel 1, die dominierenden Sportarten, die die meisten Märkte zu bieten haben. Aber auch Randsportarten und Exoten werden bei LeoVegas bedient und selbst Politikwetten und eSports Wetten sind im umfangreichen Wettangebot vertreten. In diesem Sinne ist LeoVegas also ein sehr „kompletter“ Wettanbieter, bei dem man nur wenig vermissen wird können.

Der Kundensupport

Wenn es mal nicht so rund läuft oder man einfach nur eine Frage auf dem Herzen hat, stellt LeoVegas einen tadellosen Kundensupport bereit, der in unserem Wettanbieter Test wirklich überzeugen konnte. In diesem Bezug verdient sich LeoVegas das Prädikat „sehr gut“. Bei auftretenden Problemen kann der Kundensupport via Email, Live-Chat oder Hotline kontaktiert werden und das fast rund um die Uhr! Für deutsche Wettfreunde gestalten sich die „Betreuungszeiten“ äußerst kundenfreundlich (08:00 Uhr bis 02:00 Uhr). Zudem ist der LeoVegas Kundenservice freundlich und was ebenso wichtig ist, sehr kompetent, sodass sich die meisten Fragen relativ schnell in Luft auflösen dürften. Ferner gibt es auch noch einen Hilfe/FAQ Bereich, der sich als recht hilfreich erwies.

Die Zahlungsoptionen

Auch bei den Zahlungsoptionen macht LeoVegas eine recht ordentliche Figur. Allerdings dürfte der eine oder andere Tippfreund PayPal als Zahlungsmittel schmerzlich vermissen. Dennoch ist das Zahlungsportfolio bei LeoVegas ausreichend. Hier stellt LeoVegas nämlich seinen Kunden eine breite Zahlungsmittel-Palette, bestehend aus Kreditkarte, Sofortüberweisung, Trustly, Banküberweisung, Paysafecard, Skrill und Neteller, zur Auswahl. Lobenswert hervorzuheben ist außerdem, dass der komplett Zahlungsverkehr gebührenfrei über die Bühne geht. Je nach Zahlungsart kann die Dauer allerdings etwas variieren.

Die Sicherheit

Beim Thema Sicherheit geht LeoVegas keine Kompromisse ein und überlässt nichts dem Zufall. Das Unternehmen setzt die neuesten Sicherheitsstandards ein, was die Verschlüsselung von Transaktionen angeht. Die Daten der Kunden (auch der Zahlungsverkehr) sind somit vor dem Zugriff Dritter bestmöglich geschützt. So werden sensible Daten nur über die gesicherten und verschlüsselten Wege geleitet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Kundensicherheit wird also bei LeoVegas großgeschrieben. Auf der anderen Seite kann der Kunde in punkto Sicherheit aber auch selbst ein wenig Verantwortung übernehmen und auf ein sicheres Passwort, bestehend aus Sonderzeichen und Zahlen, setzen. Ebenso verhält es sich mit dem Browser, worüber LeoVegas schlussendlich genutzt wird.

Die Wettquoten

Für viele Sportwetten Fans sind die angebotenen Wettquoten für Sport- und Tennis Wetten eines der Hauptkriterien bei der Wahl des bevorzugten Wettanbieters. LeoVegas wartet in diesem Bezug mit sehr soliden Wettquoten auf, die teils überdurchschnittlich hoch ausfallen. Im Schnitt bietet LeoVegas einen Quotenschlüssel von gut und gerne 93 Prozent an. Bei Top-Events wird der Auszahlungsschlüssel aber deutlich nach oben hin korrigiert und erreicht streckenweise Spitzenwerte von 97 Prozent! Was die Stabilität der Quoten angelangt (Schwankungen) setzt LeoVegas auf eine verhältnismäßige Beständigkeit. Einzig und allein die Live-Wetten bilden hier natürlich eine Ausnahme.

Die Webseite

In Bezug auf die LeoVegas Wett-Plattform werden sich die Geister gewiss scheiden, was uns auch zum kritikwürdigsten Punkt in unserer Wettanbieter Bewertung bringt. Aber über das Aussehen lässt sich bekanntlich streiten. Unserem Geschmack nach ist die Gestaltung der Webseite, vor allem im Sportwetten Bereich, doch etwas gewöhnungsbedürftig. Auch weil LeoVegas bewusst auf das gewohnte 3-Spalten Modell beim Aufbau der Website verzichtete. Besonders die Suche nach einzelnen Sportarten und Spielen gestaltet sich etwas schwierig und läuft komplett über den Button „Sport durchsuchen“ ab, was durchaus ein wenig kompliziert und anfangs ungewohnt ist. Nach einer gewissen Eingewöhnungsphase wird sich aber jeder User bei LeoVegas sicherlich zurechtfinden. Dafür läuft die Wett-Plattform aber recht flüssig und stabil.

Die Livewetten

Beim Thema Live-Wetten macht LeoVegas grundsätzlich eine ordentliche Figur und stellt für seine Kunden einen übersichtlichen Live-Wetten Bereich zur Verfügung. Die vorherrschende Sportart, wie sollte es auch anders sein, ist natürlich wieder einmal der Fußball, wo die meiste Abwechslung geboten wird. Glücklicherweise spielt abseits der „Königsdisziplin“ aber auch Tennis eine übergeordnete Rolle. Wenn irgendwo auf dem Globus ein Tennis Turnier läuft, wird man bei LeoVegas passend dazu die Tennis Wetten & Wettquoten finden. Gut ist bei LeoVegas auch die Vorschau auf Events, die in Kürze starten werden, sodass man den Überblick nie verliert.

Die Wettlimits

In punkto Wettlimits werden LeoVegas Kunden noch ein wenig im Regen stehen gelassen. In den Geschäftsbedingungen bzw. FAQ sind diesbezüglich noch keine genauen Angaben auffindbar.

Die Mobilen Wetten

In Zeiten von Smartphone, Tablet & Co. bieten die Wettanbieter ihr Angebot via mobiler Sportwetten App natürlich auch für unterwegs an. LeoVegas beispielsweise setzt auf eine komplett optimierte mobile Version seines regulären Wett-Portals. Durch die Verwendung einer optimierten, mobilen Seite entfällt für die Kunden übrigens die Notwendigkeit zunächst wieder eine zusätzliche App herunterladen zu müssen! Vielmehr können Tippfreunde auch von unterwegs aus problemlos und unabhängig vom verwendeten, mobilen Endgerät ihre Wetten platzieren.

Die Wettsteuer

Mit der Einführung der 5% Sportwetten Steuer in Deutschland im Jahr 2012 sind die Wettanbieter gesetzlich verpflichtet, die erhobene Wettsteuer an das Finanzamt abzuführen. Seither haben sich verschiedene Systeme etabliert, wie die Sportwetten-Anbieter im Einzelnen mit diesem Thema umgehen. Das System bei LeoVegas ist relativ gängig, wie es auch von vielen anderen genutzt wird. LeoVegas zieht in diesem Fall die 5% Sportwetten Steuer vom „Brutto-Gewinn“ ab. Der Kunde zahlt also nur dann die Wettsteuer, wenn er seine Sportwette gewinnt. Verliert die Wette hingegen, so trägt LeoVegas die Wettsteuer selbst und belastete nicht den Kunden. Ein faires Modell!

Zur Webseite von LeoVegas