Kyrgios – Raonic Australian Open 2019, Wett Tipp & Quoten

14. Januar 2019

Milos Raonic - © pdrocha / Shutterstock.com

Einen besonderen Leckerbissen der 1. Runde der Australian Open 2019 wird zwischen Nick Kyrgios und Milos Raonic stattfinden. Das Match wird am Dienstag, dem 15.01.2019, um ca. 9:00 Uhr (MEZ) stattfinden. Der Kanadier Raonic wird als Favorit in das Match gehen und will unbedingt gewinnen, nachdem er im letzten Jahr bereits in der 1. Runde der Australian Open ausgeschieden ist. Im Gegenzug will Nick Kyrgios vor heimischer Kulisse den Auftakt erfolgreich mit einem Sieg beenden und somit in die nächste Runde einziehen. Der Australier wird allerdings nur als Außenseiter gehandelt.

Den größeren Erfolg bei den Australian Open konnte bisher Milos Raonic verzeichnen, der 2016 das Halbfinale erreichte, damals aber an Andy Murray scheiterte. Einen solchen Erfolg würde Raonic gerne wiederholen, wofür natürlich ein Sieg am Dienstag her muss. Nicht nur in den Quoten, sondern auch in der Weltrangliste liegt Raonic vor Kyrgios. Der Kanadier derzeit auf Rang 17 der Weltrangliste, Kyrgios nur auf Platz 52. Im direkten Duell ist die Bilanz bisher aber ausgeglichen. Das letzte Match gegeneinander gab es 2016 im Londoner Queen´s Club.

Für das Match werden unterschiedliche Wettquoten angeboten. Sieg- und Satz-Wetten sind die beliebtesten Wettarten zum Tennis und werden nicht nur für Kyrgios gegen Raonic angeboten, sondern für die gesamten Australian Open, die noch bis zum 27. Januar laufen werden.

Unsere Erfahrungen mit Bet365:
Überdurchschnittliche Wettquoten
Sehr gutes Live Wetten Angebot
Toller Kundensupport

Kyrgios noch nie in 1. Runde gescheitert

Natürlich wäre es für Nick Kyrgios ein ganz besonderer Erfolg, wenn ein Sieg bei den Australian Open gelingen sollte. Dafür wird er aber nicht favorisiert, weshalb ein gutes Abschneiden auch schon viel wert wäre. Der bisher größte Erfolg bei diesem Grand Slam Turnier war das Viertelfinale 2015, in dem er an Andy Murray scheiterte. Im letzten Jahr hat es immerhin noch zum Achtelfinale gereicht, in dem kein Vorbeikommen an Grigor Dimitrov war. Sein bisher stärkstes Jahr seiner Karriere war 2017, im letzten Jahr hat er auch einige Turniere liegenlassen müssen.
Im neuen Jahr hat Kyrgios bereits in Brisbane gespielt. An der Seite von Teampartner Taylor Fritz scheiterte er aber schon im ersten Match des Doppel-Achtelfinales. Im Einzel gewann er zunächst das Match gegen Ryan Harrison, verlor anschließend aber mit 7:6, 2:6 und 3:6 gegen Jeremy Chardy. Der Start ins neue Jahr war also noch nicht allzu berauschend, was ebenfalls zur Außenseiterrolle beiträgt. Interessant aber: Bei bisher fünf Teilnahmen nach der Qualifikation ist Nick Kyrgios noch nie in der 1. Runde der Australian Open gescheitert.

Scheitert Raonic erneut früh?

Auch wenn Milos Raonic als Favorit gehandelt wird, so weiß er doch, dass ihm hier eine schwierige Aufgabe in der 1. Runde bevorsteht. Entsprechend besteht auch das Risiko, dass er erneut wie im letzten Jahr schon in der 1. Runde rausfliegen wird. Im letzten Jahr war das nach vier Sätzen gegen Lukas Lacko der Fall. Entsprechend ist Raonic gewillt, dieses Match für sich zu entscheiden, um damit womöglich in eine ähnliche Richtung wie 2016 zu gehen, als er das Halbfinale erreichen konnte, allerdings an Andy Murray scheiterte. Davor und danach war jeweils das Viertelfinale drin. Grundsätzlich hat Raonic also schon gute Leistungen bei den Australien Open gezeigt. Im letzten Jahr waren seine wichtigen Erfolge bei den großen Turnieren das Viertelfinale von Wimbledon, Miami und Cincinnati, außerdem das Halbfinale von Indian Wells. Auch Raonic trat in Brisbane sowohl im Doppel als auch Einzel an. Im Doppel reichte es zum Viertelfinale, im Einzel besiegte er zunächst Aljaz Bedene, anschließend Miomir Kecmanovic und scheiterte schließlich durch ein 7:6, 3:6 und 4:6 im Vierteflinale an Daniil Medvedev. Tendenziell also Raonic mit dem besseren Saisonstart als Kyrgios.

Kyrgios – Raonic Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Mit Blick auf die bisherige Bilanz der beiden Spieler verspricht es ein spannendes Duell zu werden. Erstmals trafen die beiden 2014 bei den French Open aufeinander, das Match entschied Raonic für sich. Im selben Jahr gab es ein Duell in Wimbledon, das ebenfalls Raonic für sich entschied. Im Jahr darauf traf man sich an selber Stelle wieder, dieses Mal mit dem besseren Ende für Kyrgios, der auch die beiden anschließenden Matches 2016 in Miami und Rom gewann. Das bisher letzte Duell war 2016 in London beim Queen´s Club. Raonic gewann mit 6:7, 6:4 und 6:4. Damit die bisherige Bilanz zwischen Kyrgios und Raonic bei 3:3. Einer der beiden wird am Dienstag in Führung gehen.

Kyrgios – Raonic Tipp – Australian Open 2019

Es könnte ein interessantes Duell in der 1. Runde der Australian Open werden. Bisher hat es sechs Duelle zwischen den beiden gegeben und beide konnten schon je drei Matches gewinnen. Allerdings ist das bisher letzte Duell auch schon eine Weile her, weshalb die Bilanz mit Vorsicht betrachtet werden muss. Bisher haben beide erst einmal auf Hartplatz gegeneinander gespielt, was 2016 in Miami gewesen ist, was Kyrgios für sich entschied. Richtet sich der Blick eher auf den Saisonstart, den beide in Brisbane hatten, dann hat Raonic ganz leicht die Nase vorne, was sich auch ungefähr so in den Quoten zeigt. Daher folgt daraus auch der Tipp 2 – Sieg Raonic gegen Kyrgios.

Kyrgios – Raonic Quoten* – Australian Open 2019

Sieg-Wetten

Nick Kyrgios: 2.10
Milos Raonic: 1.72

Satz-Wetten

N. Kyrgios 3:0 M. Raonic: 5.00
N. Kyrgios 3:1 M. Raonic: 5.50
N. Kyrgios 3:2 M. Raonic: 6.50
N. Kyrgios 2:3 M. Raonic: 6.00
N. Kyrgios 1:3 M. Raonic: 4.50
N. Kyrgios 0:3 M. Raonic: 4.00

Alle Wettquoten* von Bet365 abgerufen am 14.01.2019 um 12:06 Uhr (MEZ)

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Die Top 3 Wettanbieter für Tennis-Wetten:

Aktuelle Tennis Wett Tipps: