Bwin Tennis Wetten – Bonus & Testbericht

Bwin

Bwin zählt zu den bekanntesten Anbietern von Sportwetten, die es im gesamten deutschsprachigen Raum gibt. Das Wettangebot gilt als riesig, da neben umfangreichen Sportwetten beispielsweise auch Gesellschaftswetten angeboten werden. Der Fokus liegt hier allerdings erkennbar deutlich auf den Sportwetten. Bwin verfügt aktuell weltweit über annähernd 10 Millionen Kunden. Das Unternehmen firmiert offiziell als Bwin Limited und hat seinen Geschäftssitz in Gibraltar. Den juristischen Hintergrund der Online-Tätigkeit dieses Glücksspielanbieters bilden Die Lizenzen des deutschen Bundeslandes Schleswig-Holstein und die Lizenz RGA Gibraltar No 051.

Bwin Testbericht für Tennis Wetten

Selbstverständlich kommt Tennis auch bei Bwin eine ganz besondere Rolle zu. Es ist eine der wichtigsten Sportarten beim Wettanbieter, was dieser mit einem wirklich reichhaltigen Angebot belohnt. Das lässt sich schon so sehen, ist aber auch gerade im Vergleich zur Konkurrenz wirklich wettbewerbsfähig. Das bedeutet, dass man sich als Kunde hier längst nicht alleine nur mit den offensichtlichen Grand Slam Turnieren zufrieden geben muss. Hier ist im Grunde alles vertreten, wenn es ein Turnier vom Tennisverband ist. Das gilt sowohl für Herren- als auch Damentennis. Positiv dabei ist auch, dass es beim Wettangebot selbst dann auch jede Menge verschiedene Quoten und Spezialwetten gibt, die es umso spannender machen. Selbstredend gehören da auch Livewetten dazu.

Auf der Sportwetten Seite von Bwin angekommen, lassen sich auf der linken Seite die verschiedenen Sportarten als Kategorien finden. Wie wichtig dabei Tennis ist, lässt sich auch an der prominenten Stelle erkennen, denn relativ weit oben kann man gleich in die entsprechende Sportart klicken. Besondere Angebote oder Turniere werden oftmals auch schon weiter oben in einem speziellen Fenster angezeigt. Tennis selbst ist dann noch einmal unterteilt. Es gibt die Kategorien Grand Slam Turniere, ATP, WTA, ITF Männer und ITF Frauen sowie Challenger. Auch werden hier Promotionen in Form von Spezialwetten angeboten.

Der Wettbonus

Neu- und auch Stammkunden machen mit dem Wettbonus bei Bwin durchaus positive Erfahrungen. Jeder Neukunde erhält bei seiner Ersteinzahlung einen Bonus von bis zu 100 Euro (entspricht 100 %), über den er dann jeweils frei verfügen kann. Sämtliche Umsatzanforderungen gelten bei Bwin als überaus fair. So muss beispielsweise der Einzahlbetrag und der Bonus jeweils dreimal Mal (Mindestquote: 1.70) umgesetzt werden. Wer gerade Geburtstag hat, erhält vom Bookie einen Geburtstagsbonus in Höhe von jeweils 10 Euro. Lediglich für alle Spieler aus der Schweiz ist der begehrte Willkommensbonus nicht erzielbar. Kunden, welche sich etwa 4 Wochen hintereinander nicht zum Spielen und Wetten bei Bwin eingeloggt haben, können von einem weiteren Bonus, dem sogenannten Comeback-Bonus, profitieren. Dieser kann im Einzelfall bis zu 15 Euro betragen. Den Bonus von Bwin kann man natürlich direkt auch auf Tennis Wetten anwenden bzw. damit auch die Bedingungen erfüllen. Das Angebot ist meist sehr üppig, gerade wenn in der sommerlichen Zeit viele der großen Turniere stattfinden.

Es gelten die AGB von Bwin.

Überragendes Live Wetten Angebot
Beste Aktionen für Bestandskunden
100€ Bonus für Neukunden!

Allgemeine Bewertung für Wettanbieter Bwin

Das Wettangebot

Das Wettangebot ist breit und der Tatsache angemessen, dass Bwin heute als einer der Marktführer unter den Online-Anbietern von Sportwetten gilt. Besonders natürlich die Fußballigen sind mit weit über 100 Ligen überaus breit gefächert. Daneben gibt es jedoch auch Wettangebote im Basketball, im Football und in über 35 weiteren Sportarten. Liegen jedoch besondere saisonale Sportereignisse vor, wie beispielsweise die Fußballweltmeisterschaften, so gibt es aus diesem Anlass jeweils besonders interessante und auch vielfältige Wettangebote. Der Spieler kann dabei jedes Mal optieren, zwischen den Wetten in den klassischen Sportarten und den Wettangeboten bei den eher exotischen oder randständigen Sportarten. Täglich kann bei Bwin aus mehr als 30.000 Wetten ausgewählt werden, so dass hier eine Spezialisierung, beziehungsweise Fokussierung auf bestimmte Wettangebote, durchaus sinnvoll erscheint.

Der Kundensupport

Der Kundensupport von Bwin steht optional entweder per Telefon oder per Kontaktformular per E-Mail-Anfrage zur Verfügung. Eine Live-Chat-Option gibt es hier leider nicht. Den telefonischen Kundensupport erreicht der Anrufer unter der Rufnummer 0043-1-253 253 3 oder per Fax unter 0043-1-205330-18000. Der Kundensupport per Telefon und Fax ist bei Bwin leider kostenpflichtig. Generell wird die Leistung des Kundensupports von Bwin als grundsätzlich verbesserungswürdig eingestuft. Dies betrifft nicht nur das Fehlen des Live-Chats und die kostenpflichtige Hotline, sondern auch die Tatsache, dass anfragende Kunden recht häufig lange auf eine Antwort-Mail warten müssen und dass diese dann meist signifikant kurz gehalten ist.

Die Zahlungsoptionen

Die Zahlungsoptionen für Ein- und Auszahlungen erweisen sich dann bei Bwin wiederum als regelrecht allumfassend. Einzahlungen gehen grundsätzlich schnell vonstatten und sind auf allen gängigen Zahlungswegen möglich. Eine Gebühr in Höhe von 2 % wird bei Einzahlungen via
Visacard, Diners Club Master Card

Berechnet. Banküberweisungen und Onlineüberweisungen bleiben hingegen für den Kunden gebührenfrei. Kostenlos sind auch sämtliche Einzahlungen per NETELLER, PayPal, Paysafecard, Skrill (Moneybookers).
Erfahrungswerte mit Bwin belegen: Je höher der Auszahlbetrag, desto länger die Bearbeitungszeit. Unregelmäßigkeiten oder Probleme gibt es jedoch mit Bwin weder bei den Einzahlungen, noch bei den Auszahlungen.

Die Sicherheit

Die Sicherheit gilt bei Bwin als insgesamt zufriedenstellend. Bei einem der größten Wettanbieter im deutschsprachigen Raum kann der Kunde zu Recht ein hohes Maß an Sicherheit, Seriosität und auch Transparenz voraus setzen. Sämtliche Kundendaten werden durch Bwin ausreichend verschlüsselt, so dass sämtliche Kundentransaktionen hier ausreichend Schutz erfahren. Für ein Höchstmaß an Sicherheit bei Bwin sprechen außerdem bereits die Tatsachen, dass das Unternehmen börsennotiert ist und als Sponsor großer Fußballvereine auch öffentlich aktiv in Erscheinung tritt.

Die Wettquoten

Die Wettquoten sind bei Bwin insgesamt attraktiv, könnten allerdings etwas höher ausfallen. Generell befinden sich die Wettquoten von Bwin in einem Bereich, welcher unter erfahrenen Spielern als gerade noch akzeptabel gilt. Vor allem bei den Kombinationswetten sind die Wettquoten von Bwin deutlich geringer, als diejenigen vieler Mitbewerber. Zu Recht kann der Spieler hier von einem der größten Online-Buchmacher bessere Quotenangebote erwarten.

Beim Tennis passen sich die Quoten dem restlichen Angebot von Bwin an, sodass die Tennis Bwin Quoten gut sind, aber auch nicht durchgängig überragend. Die Quoten liegen im oberen Durchschnitt und bieten so auf jeden Fall gute Gelegenheiten, um die ein oder andere Wette zu platzieren. Gerade bei Langzeitwetten kann natürlich der Blick bei den Außenseitern nicht schaden, auch im Vergleich zur Konkurrenz von Bwin.

Die Webseite

Die Internetpräsenz von Bwin präsentiert sich im modernen, zeitgemäßen und durchaus aufregenden Look. Benutzeroberfläche und Plattform sind insgesamt sehr stimmig und gut aufgebaut. Die Übersichtlichkeit ist einwandfrei, die Struktur klar und selbsterklärend, so dass sich Anfänger wie Profis hier gleichermaßen gut zurechtfinden können. Sämtliche Kategorien, Sportarten und Wettangebote sind gut strukturiert. Die Plattform ist in diversen Sprachen verfügbar und eine Suchfunktion erleichtert die Orientierung und das Auffinden gesuchter Inhalte.

Die Livewetten

Das Livewettenangebot von Bwin ist besonders groß und zählt wohl zu den besten und interessantesten Offerten am Onlinemarkt für Sportwetten-Anbieter. Pro Tag können hier jeweils bis zu 30.000 Wettoptionen in den unterschiedlichsten Wettbewerben und Sportarten wahrgenommen und abgefragt werden. Das Angebot bei den beliebten Sportarten Fußball, Eishockey, Basketball und Tennis ist so groß, dass der Spieler Mühe hat, sich letztendlich zu entscheiden. Jedoch stehen zusätzlich auch diverse weitere Sportarten zum Platzieren von Livewetten zur Verfügung.

So wie auch bei den normalen Wetten spielen Tennis Livewetten eine ganz große Rolle bei Bwin. Der eigene Bereich für Livewetten muss dafür angewählt werden. Ist das geschafft, kann man dort dann auf der linken Seite den Tennisbereich anwählen oder auch direkt die laufenden Turniere. Wirklich gut ist, dass hier nicht alleine nur die Matches mit den besten Spielern angeboten werden, sondern fast alles, was eben gerade aktuell läuft. Die Quoten sind solide, insgesamt ein sehr befriedigendes Angebot.

Die Wettlimits

Die minimalen und maximalen Tennis Wettlimits sind bei dem Buchmacher Bwin so konzipiert, dass sie sowohl Spieler mit großem und kleinem Geldbeutel und Budget gleichermaßen ansprechen. Minimale Limits von 0,50 Euro je Wette ermöglichen Anfängern und zögernden Spielern das Experimentieren. Das maximale Gewinnlimit ist auf 10.000 Euro je Wette festgesetzt und besteht unabhängig von der jeweiligen Sportart. Der zulässige Gesamtgewinn je Woche ist auf höchstens 100.000 Euro begrenzt.

Die Mobilen Wetten

Als einer der größten Anbieter von Online-Sportwetten hat Bwin selbstverständlich auch eigens eine App für mobile Sportwetten für seine Kunden entwickelt, was auch mobil für Tennis Wetten interessant wird. Diese schließt natürlich das komplette Wettportfolio der Webseite ein und ist von allen Besitzern internetfähiger Smartphones oder Tablets uneingeschränkt nutzbar. Zusätzlich offeriert Bwin jedoch auch den Service der Benachrichtigung via SMS über den jeweiligen Verlauf einer individuellen Wette.

Die Wettsteuer

Der Buchmacher Bwin erhebt jeweils die in Deutschland obligatorischen 5 % als Wettsteuer. Diese werden jedoch nicht auf den Wetteinsatz, sondern auf den jeweiligen Bruttogewinn einer Wette erhoben. Als Bruttogewinn ist dabei das Produkt aus Wetteinsatz und gespielter Quote definiert (Bruttogewinn = Wetteinsatz in € x gespielter Quote). Setzt ein Spieler beispielsweise 100 Euro, welche zu einer Quote von 2,0 gewinnen, so werden ihm 10 Euro vom Gewinn abgezogen.

Zur Webseite von Bwin