Betclic Tennis Wetten – Bonus & Testbericht

Betclic

Betclic wurde im Jahre 2005 unter französischer Leitung gegründet und befindet sich heute im Besitz einer Lizenz für Anbieter von Glücksspielen, ausgestellt vom Staate Gibraltar. 12 Millionen Kunden weltweit konnte dieser Bookie bislang mit seinem beliebten Angebot an modernen Sportwetten binden und begeistern. Nicht nur der schiere Umfang des verfügbaren Angebotes an Sportwetten spricht dabei für diesen Buchmacher, sondern auch seine zahlreichen Sonderangebote. Gratis Livestreams, hohe Einzahlungsquoten, meist gebührenfreie Auszahlungen und ein herausragend gutes und interessantes Bonusprogramm bilden die Stärken von Betclic. 350 Mitarbeiter erwirtschaften heute bei Betclic einen Jahresumsatz von 200 Millionen US-Dollar. Das Headquarter befindet sich in Europort (Gibraltar).

Zur Webseite von Betclic

Das Wettangebot

Das Wettangebot von Betclic umfasst neben Poker, Casino und sonstigen Games heute vor allem den Kompetenzkern der Sportwetten. Da Betclic besonders im benachbarten Frankreich inzwischen als Landesmarktführer gilt, ist das Wettangebot bei diesem Bookie naturgemäß entsprechend groß. Vor allem beim Schwerpunkt Fußball ist schon die schiere Anzahl der insgesamt verfügbaren Wettangebote regelrecht beeindruckend. Von der bundesdeutschen Regionalliga bis hin zur Premier League von Thailand ist für den Wettenthusiasten buchstäblich alles und jedes im Wettportfolio von Betclic verfügbar. Der Fokus der Angebote bleibt jedoch erkennbar auf die deutschen Topwettbewerbe gerichtet. Nach Fußball sind auch Handball, Tennis und Basketball im Wettangebot von Betclic vertreten. Ebenso finden sich jedoch auch randständige Exoten, so beispielsweise Wasserfußball oder Speedway.

Der Wettbonus

Der Wettbonus ist bei Betclic überaus attraktiv und interessant dimensioniert und zählt daher ganz zweifellos zu den entscheidenden Vorteilen dieses Angebotes. So erhalten beispielsweise alle Neukunden 50 % Einzahlungsbonus oder bis zu 150 Euro. Die Bonusbedingungen besagen bei diesem Bookie jedoch eindeutig, dass jede Einzahlung grundsätzlich via Kreditkarte, Banküberweisung oder Sofortüberweisung zu erfolgen hat. Im Bonusprogramm ist ebenso die Option enthalten, wonach es beim Live Tennis bis zu 50 % der Einzahlungen zurück geben kann. Vor jeder Auszahlung muss das eingezahlte Guthaben zunächst gemäß dem Quotenschlüssel umgesetzt werden. Allein Kombitipps mit mindestens jeweils drei Events gelten hierfür jedoch als Qualifikationswettbewerbe. Alle Systemwetten und jegliche Solotipps gelten hingegen als nicht bonusqualifizierend. Nach Erfüllung der Überschlagsvorgaben werden sämtliche Wettboni dem Kundenkonto dann automatisch gutgeschrieben. Allerdings gilt dieser Betclic-Bonus generell nicht für die Livewetten, sondern stattdessen lediglich für den Pre-Match-Sektor. Um den Bonus ausgezahlt zu bekommen, muss dieser zuvor innerhalb von 30 Tagen mindestens 6 Mal zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.

Es gelten die AGB von Betclic.

Der Kundensupport

Der Kundensupport ist bei Betclic nur über den Kommunikationskanal E-Mail erreichbar. Der Account hierzu trägt die Bezeichnung support@betclic.com. Allerdings steht dieser Online-Support dem Kunden dann 24/7 zur Verfügung. Lobenswert sind auch das gut strukturierte Hilfe-Menü und der Fundus an Begriffen im Glossar zum Thema Sportwetten. Die Support-Mitarbeiter von Betclic sind fachkundig und hilfsbereit und garantieren außerdem eine Bearbeitungszeit für jede ein gehende E-Mail-Anfrage von höchstens 24 Stunden. Probleme können außerdem zusätzlich via Live-Chat gelöst werden. Deutschsprachige Support-Mitarbeiter sind jeweils täglich zwischen 10:00 und 19:00 Uhr verfügbar.

Die Zahlungsoptionen

Als Zahlungsoptionen werden bei Betclic akzeptiert:

Kreditkarte (Visa, Master, Visa Electron, entropay, Delta, Diners Club)
Banküberweisung
Skrill (Moneybookers)
NETELLER
Paysafecard
Giropay
Ukash
Sofortüberweisung.

Zu beachten ist dabei allerdings grundsätzlich die Gebührensituation. Zahlt man beispielsweise per Kreditkarte weniger als 100 Euro ein, so werden hierfür jeweils 2 % an Gebühren berechnet. Die erste Einzahlung pro Woche bleibt gebührenfrei, für jede darauf folgende Einzahlung wird jedoch dann eine Service Fee von 5 Euro berechnet. Auch sämtliche Auszahlungen erfolgen bei Betclic insgesamt schnell und sicher. Zu beachten ist allerdings auch hierbei, dass Auszahlungen bei Betclic nicht immer kostenfrei sind. Erfahrungsgemäß ist innerhalb von 7 Tagen jeweils nur eine einzige Auszahlung bei Betclic kostenfrei möglich. Jede weitere Auszahlung kostet dann allerdings eine Gebühr von 5 Euro.

Die Sicherheit

Als börsennotierter Konzern mit EU-Lizenz schreibt auch Betclic das zentrale Thema Sicherheit groß. Allen entsprechenden Finanzmarktkontrollen der EU ausgesetzt, legt der Konzern außerdem großen Wert auf seriöses Wirtschaften. Strenge Kontrollen der Aufsichtsbehörden von Gibraltar sind dabei zusätzliche Gewähr für die Einhaltung sämtlicher datenschutzrechtlicher Auflagen. Der Lizenzgeber von Betclic gilt übrigens als derjenige mit den weltweit am rigorosesten agierenden Kontrollorganen. Bereits kleinste Verstöße führen zum sofortigen Entzug der Lizenz. Betclic ist in allen wichtigen Buchmacherverbänden, so beispielsweise in ESSA und EGBA, organisiert. Betrug, Manipulationen und sonstige Unregelmäßigkeiten sind auch daher ausgeschlossen und Betclic muss stattdessen aller höchsten Standards genügen. Sämtliche Bankgeschäfte werden via Barclays und Natwest realisiert und Betclic trägt das Prüfsiegel von eCogra. Computersysteme und Daten sind durch High-End-Technologie verschlüsselt und gesichert.

Die Wettquoten

Der Quotenschlüssel von Betclic ist mit 93 % als insgesamt gut, jedoch nicht als hervorragend, zu bewerten. Nicht nur beim gesamten Wettportfolio, sondern auch bei den großen Fußball-Ligen, bewegt sich Betclic damit deutlich im Mittelfeld der Buchmacher. Lediglich die großen Favoritenwetten fallen hier nach oben hin aus dem Rahmen.

Die Webseite

Generell wirkt die Webseite von Betclic überaus kompakt. Das simple und zugleich funktionale Kastensystem, welches Betclic beim Aufbau seiner Internetpräsenz verwendet, erspart den Usern das ständige Herumklicken auf der Benutzeroberfläche. Damit erweist sich die Website von Betclic durchaus auch als anfängerfreundlich. Das Design der Oberfläche kann als typisch, ja geradezu signifikant, für die Branche der Sportwettenanbieter bezeichnet werden. Die einzelnen Wettdisziplinen können typischerweise via Webseitenkopf einzeln aufgeklappt werden. Auf der sehr lobenswerten Eventanzeige werden sämtliche Quoten und Weltmarktentwicklungen sogleich übersichtlich für den User präsentiert. Leicht lassen sich die Quoten per Mausklick in den jeweiligen Wettschein übertragen. Hierbei kann der Spieler zwischen Einzel- und Kombinationstipps wählen. Auf Systemwetten wird seitens Betclic jedoch verzichtet. Insgesamt wirkt die Internetpräsenz von Betclic, scheinbar typisch französisch, etwas zu grell und zu bunt und leider etwas zu werbelastig.

Die Livewetten

An Livestreams sind bei Betclic Fußball, Tennis, Basketball und natürlich auch Volleyball verfügbar. Livescores sind außerdem vorhanden. Die dominierende Sportart ist allerdings, wie bei vielen anderen Buchmachern auch, der Fußball im Livestream von Betclic. Basketball, Tischtennis, Eishockey sind jedoch zusätzlich verfügbar. Gelegentlich jedoch sogar noch diverse Radsportarten. Das Portfolio für Echtzeitwetten ist damit bei Betclic recht klein und reduziert.

Die Wettlimits

Wettlimits gibt es bei dem französischen Anbieter Betclic offensichtlich nicht. Dennoch ist offiziell  pro Ticket eine Gewinn-Obergrenze von 20.000 Euro vorgegeben. Sollen höhere Einsätze und Gewinne realisiert werden, so wird grundsätzlich empfohlen, sich vorab mit dem Kundensupport von Betclic in Verbindung zu setzen. Da dieser sich erfahrungsgemäß dabei stets überaus kulant zeigt, gilt die Aussage als angemessen, dass es bei Betclic im Grunde keinerlei Wettlimits gibt. Einsteiger werden jedoch oft mit der Tatsache konfrontiert, wonach das minimale Limit bei Betclic je Wette oder je Tippreihe mindestens 1 Euro betragen muss. Soll per Systemwette gespielt werden, so kann dies in Summe dabei letztendlich sehr teuer werden.

Die Mobilen Wetten

Auch in Punkto Mobile Wetten befindet sich der Online-Anbieter Betclic aus Frankreich auf der Höhe der Zeit. Zumindest, was die dazu erforderlichen technischen Voraussetzungen angeht. Mit jedem internetfähigen Tablet oder Smartphone kann dazu die mobile Version der Webseite von Betclic angewählt werden. Im App Store von Betclic gibt es außerdem Downloadvarianten für die Besitzer von Android Telefonen. Die jeweiligen Resultate seiner Wettscheine erhält der Spieler danach automatisch via Push-Nachricht übermittelt.

Die Wettsteuer

Die Wettsteuer beträgt bei Betclic die üblichen 5 %. Erfreulicherweise jedoch hier nicht auf den Wetteinsatz, sondern stattdessen auf den Gewinn. Verlorene Wettscheine unterliegen dadurch keiner Besteuerung durch den deutschen Fiskus.

Zur Webseite von Betclic